SSD Festplatte defragmentieren ?

  • SSD-Festplatte defragmentieren – macht das Sinn?

    SSD-Festplatte

    Eine übliche HDD-Festplatte besitzt einen Schreib- und
    Lesekopf. Dieser bewegt sich stets hin und her, um die benötigten Daten
    an Ihren Plätzen zu finden. Die Daten werden stets dort abgelegt wo
    gerade Platz ist. Das Defragmentieren sortiert die Daten wieder.

    Das Defragmentieren macht die Festplatte somit nicht nur schneller, sondern erhöht auch die Lebenszeit
    durch geringere Abnutzung. Eine SSD-Festplatte besitzt solch einen Schreib- und Lesekopf gar nicht, eine Defragmentierung ist daher
    sinnlos.Die Daten werden auf Speicher-Chips abgelegt, die sich wesentlich schneller abrufen lassen.
    Eine Defragmentierung würde die Daten zwar ordnen, schneller abgerufen werden Sie dadurch aber trotzdem nicht. Da bei der Defragmentierung
    zahlreiche Schreib-Vorgänge durchgeführt werden, nutzt die Festplatte schneller ab. Häufiges Defragmentieren würde somit die Lebenszeit der
    SSD verringern.
    Quelle:SSD defragmentieren: Ist das sinnvoll? - CHIP Solid State Disk defragmentieren oder nicht? - ComputerBase Forum

    Über den Autor

    Benutzer-Avatarbild
    - DK2WW
    Vy 73 de Walter

    Ausbildungsrufzeichen DN3WW

    739 mal gelesen