Soundcard des MicoKEYER II taucht in HRD/DM780 nicht auf - kein Wasserfall, keine Signaldekodierung

      Soundcard des MicoKEYER II taucht in HRD/DM780 nicht auf - kein Wasserfall, keine Signaldekodierung

      Hallo zusammen,

      ich habe das Problem, dass die Soundkarte des MikroKEYER II im HRD/DM780 Einstellungsmenü nicht angezeigt wird. Nur die des Computers und VitualCalbel werden zur Auswahl angeboten. Insofern tauchen auch kein Wasserfall und keine dekodierten Signale auf. Irgendwas habe ich nicht bedacht. Aber was? Wie bekomme ich die Soundkarte des MK II in das Auswahlmenü? HRD läuft, Radio wird normal angezeigt... Wer weiss Rat? Danke im voraus!

      Chris DJ4CH
      Hallo Chris,
      zunächst einmal muß Windows eine USB-audio device kennen. Das geschieht über Plug&Play, USB-Stecker rausziehen und nach 10 Sekunden wieder einstecken, dann sollte nach kurzer Zeit ein ding-dong Ton kommen, das eine USB-device erkannt wurde. (die device wird im Klartext angezeigt, was entdeckt wurde)- Wenn das nicht klappt, probiere einen anderen USB-Anschluß. Wenn der Treiber nicht im Windows enthalten ist, wird eine Treiber CD verlangt.
      Wenn alles so verläuft, kann man schauen, was für Soundkarten installiert sind. Das geht über:
      Start->Systemsteuerung->System->Hardware ->Geräte-Manager->Audio

      Wenn ein USB-audio/codec zu sehen ist, sollte HRD das auch finden.

      73
      Gerhard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DC4LO“ ()

      Reihenfolge ist wichtig !

      Hallo Chris,

      wenn ich richtig verstehe dann tritt bei Dir der Fehler schon beim ersten Inbetriebnehmen auf.
      Ich denke die Reihenfolge, erst Treiber CD installieren, dann den Micro-Keyer in die USB Buchse stecken ist ganz wichtig, sonst wird durch Windows - Plug und Play ein falscher Treiber für dieses Gerät installiert. Das ist dann eventuell nur über die Systemsteuerung durch manuellen Eingriff zu ändern, den Treiber für das Gerät explizit löschen und anschließend die mitgelieferte Treiber- SW installieren und danach erst den Micro-keyer einstecken.

      An welchen Gerät hängt denn der Micro-Keyer II ?

      P.S.: Ich kämpfe allerdings mit dem gleichen Problem, hier an einem FT817 mit dem original Kabelsatz für den FT817 SW ist FL-Digi, der Fehler trat aber erst nach ca. 1 Monat auf ! Ich habe das Gerät eingeschickt (hier in Japan) und mit dem Hinweis kein Fehler feststellbar wieder zurueckbekommen. Neuinstallation, Reset, etc bisher ohne Ergebnis, vielleicht liegt es am FT817, aber der tut es ohne Micro-Keyer eigentlich einwandfrei. Die umfangreichen Konfigurationsmöglichkeiten machen die Fehlersuche "spannend". So viel Zeit habe ich garnicht. Also bin ich mal gespannt was bei Dir die Ursache ist.

      73 de DL4KBB / 7J1AJV
      Jochen
      Moin,

      vielleicht bringt es auch etwas das Programm uRouter einmal zu deinstallieren und dann erneut installieren.
      Obwohl der Soundcard-Treiber von Microsoft verwendet werden soll.
      Wird überhaupt der MK2 bzw. dessen Soundcard (angezeigt als microHAM Line-in usw.) unter Aufnahme- und Wiedergabegräte angezeigt?

      Ansonsten wie schon erwähnt mal den USB-Anschluss an einer anderen Buchse vornehmen...

      Viel Glück!

      73 de Ron ^^
      _____________________________________________________________________________________________________
      ex DL5SZB, DL3SXB, Y34XB :thumbup:
      TRX: ICOM IC-7600, ICOM IC-7000, KENWOOD TM-G707, YAESU VX-8E
      ANT: FB-13, FD4 Windom, 6m HB9CV, DIAMOND X200

      Danke für die vielen qualifizierten Antworten - USB audio codec wird nicht installiert

      Hallo zusammen,

      danke für die Antworten - super!

      Das Problem ist dass alles nach Anweisung installiert wird, nur nicht der USB Audio Device Treiber bzw. microHAM CODEC. Der findet sich einfach nicht im Gerätemanager unter Audio- Video- und Gamecontroller. Unter USB-Controller ist microHAM USB-Device eingetragen. Ich habe alles versucht: Treiber deinstalliert und neu installiert, Router komplett deinstalliert und das ganze Procedere neu ablaufen lassen. Natürlich bei abgestecktem microKEYER II. Auch einen anderen USB-Anschluss habe ich probiert.

      Ach so: Angeschlossen ist ein Kenwood TS870. Dessen Steuerung funktioniert über HRD einwandfrei.

      Hat jemand von Euch eine Idee wie ich den microHAM codec installieren könnte? Denn das ist das eingentliche Problem.

      vy73 de Chris DJ4CH
      Hallo Chris,
      bei Dir ist der falsche Treiber (generic USB->RS-232) installiert. Jochen hatte das weiter oben gut beschrieben aber eine Kopie von der CD des Treibers nach C:\WINDOWS\sytem32 kopieren kann auch Wunder bewirken... Aber besser ist die Installation des Treibers. Dann das USB-Kabel einstecken und dann die Software installieren und konfigurieren... (siehe Link weiter oben für HRD).

      73
      Gerhard

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „DC4LO“ ()

      Kein DING/DONG bei USB-Anschluss

      Hallo Gerhard,

      ja das glaube ich auch, da der PC keine Anstalten macht, neue Hardware zu erkennen, wenn man das USB-Kabel ansteckt. Das auch nicht bei verschiednen USB-Anschlüssen. Auch tut sich scheinbar nichts, wenn man den microKEYER absteckt. Bloss welcher Treiber wurde installiert? Unter Audio im Geräte-Manager sind folgende Einträge: Audiocodecs, Legacy-Audiotreiber, Legacy-Videoaufnahmegerät, Mediensteuerungsgerät, Realtek High Definition Audio, Videocodecs. Keins von denen hat wohl mit dem microKEYER zu tun. Deaktivieren/Deinstallieren kann man nur den Realtek High Definition Audio. Was ist "generic USB->RS-232"? Wo finde ich den? Und wie heisst der Treiber für den micoKEYER und was muss man wohin kopieren?

      Ich hatte schon die Idee ob man den microKEYER resetten kann. Aber ich sehe keine Möglichkeit ausser stromlos machen. Nützt aber auch nichts.

      Danke im voraus

      73 Chris

      Testinstallation auf Laptop XP

      Halo zusammen,

      habe alles auf meinem Laptop installiert. Auch hier: Unter USB-Controller ist microHAM USB Device eingetragen und wird auch bei Abstecken zuverlässig entfernt, beim Anstecken wieder installiert. Unter Audio ist auch hier keine USB-CODEC-Soundkarte eingetragen. Vielleicht ist doch was hardwaremässiges defekt. Gesamtinstallation wie vorgeschieben in der richtigen Reihenfolge ist garantiert durchgeführt worden.

      Wo auf der MikroHAM-Installations-CD finde ich die richtigen Soundkartentreiber und wie installiere ich die? Da bin ich nicht so der Fachmann...

      Soweit zur Lage

      73 Chris
      pse excuse.

      meine antwort bezog sich auf:
      der PC keine Anstalten macht, neue Hardware zu erkennen, wenn man das
      USB-Kabel ansteckt. Das auch nicht bei verschiednen USB-Anschlüssen.
      Auch tut sich scheinbar nichts, wenn man den microKEYER absteckt.
      die 2 beitraege von heute nachmittag hab ich mal wieder verpennt weil seite nicht aktualisiert war.


      da faellt mir nur noch ein das die installation zickt weil vielleicht adminrechte gefordert sind?

      ansonsten mail an jozef, reagiert auch morgens um 5, ich selber hab so ne hardware ueberhaupt nicht.
      bliebe evtl. noch eine remotesitzung, wenns denn dann garnicht laufen will.....
      73s dh1tt - oliver/bavaria

      DX begins at the noisefloor!
      Suck it and see!


      Zu fragen mag eine momentane Schande sein,
      aber nicht zu fragen und unwissend zu bleiben
      ist eine Schande fürs Leben!!

      Soundkarte im Gerätemanager

      Hallo Chris,

      Windows Systemsteuerung:
      ich habe bei mir Einträge im Gerätemanager unter Audio, Video, Gamecontroller: microHAMCODEC

      Unter Sound tauchen dann für Ein- Ausgabe: - line (Microhamcodec), - Kopfhörermicrofon (Microhamcodec) und - Kopfhörer (Microhamcodec) auf.

      Hast Du als Admin installiert oder unter einem eingeschränkten Benutzerkonto ?

      Noch etwas zu USB Port ein und ausstecken, bei mir kommt auch kein Sound wenn ich den micro Keyer II einstecke, den Sound gibt es nur wenn der MicroHAM USB Device Router beim Systemstart geladen wird.

      73 de Jochen
      Dl4KBB / 7J1AJV

      Admininstallation ist ok

      Hallo Jochen,

      habe alles unter Admin installiert. Das einzige Problem bei der Installation ist halt, dass die microHAM Soundkarte nicht erkannt wird und auch nicht im Gerätemanager unter Audio auftaucht. Die Dekodersoftware DM780 nimmt dann anscheinend die PC-Soundkarte. Die wird dort ja auch zur Auswahl angeboten, aber eben keine microHAM CODEC. Die taucht nirgendwo auf. Bei meiner Testinstallation auf dem Laptop hätte es ja funktionieren müssen. Aber auch auf dem Laptop taucht die Karte ebenfalls nicht im Gerätemanager auf.
      Übrigens habe ich den microKEYER II ja schon einige Zeit. Im Anfang lief er ohne Probleme. Plötzlich war der Wasserfall weg und keine Dekodierung mehr möglich. Musste mich dann erstmal in die Installation einarbeiten, um zu kapieren dass die microhamCODEC die Soundkarte des microKEYER ist und im Gerätemanager unter Audio stehen muss. Daher meine Frage wie ich differenzieren kann ob vielleicht der Soundkartenchip defekt ist oder ob man da etwas manuell nachinstallieren kann. Aber eigentlich müsste die Gesamtinstallation ja reibungslos ablaufen.

      Gruss aus dem Münsterland

      Chris DJ4CH

      DJ4CH schrieb:


      Übrigens habe ich den microKEYER II ja schon einige Zeit. Im Anfang lief er ohne Probleme. Plötzlich war der Wasserfall weg und keine Dekodierung mehr möglich.


      Hallo Chris,
      warum kam diese Aussage nicht am Anfang und erst jetzt? Bei der Anfrage hatte diese Aussage gefehlt, da wir hier ein anderes Problem haben und die Zeit von einigen OMs nur vergeudet wurde.

      73
      Gerhard

      Sorry, Gerhard!

      Ja das ist richtig, Gerhard, ich vergaß das zu erwähnen. Hätte ich machen sollen, da hast Du vollkommen recht. Also nochmal Sorry! Allerdings ist und bleibt das Problem dasselbe, da man in solchen Fällen ja immer eine Neuinstallation versuchen wird (Hardwarefehler sind doch eher selten). Und wenn die im selben Ergebnis endet, ist die Lage auch nicht anders und die Fragen nach der Ursache sind dieselben. Ich werde auf jeden Fall parallel auch den Jozef von microHAM befragen - danke für den Tipp, Oliver! Das Ergebnis stelle ich selbstredend hier ein, damit die Sache rund wird. Ich selbst tippe inzwischen nach allen hier dankenswerterweise eingestellten Beiträgen auf einen Hardwarefehler.

      vy73 de Chris DJ4CH

      Hardwarefehler ? Bin gespannt was rauskommt ...

      Hallo Gerhard, hallo Chris,

      Nach der letzten Beschreibung tippe ich auch auf einen Hardwarefehler. -> einschicken ist m.E. die richtige Loesung.

      - Ich habe allerdings immer noch einen aehnlichen Fehler, immer noch... , komme nur in der letzten Zeit nicht dazu das Thema weiter zu verfolgen. Das Geraet war schon eingeschickt und ist wieder zurueck. Mk-Systems hier in Japan sagt, bei ihnen funktioniert das Geraet einwandfrei. Hatte den original Kabelsatz und das Geraet zurueckgeschickt. Bei mir weiterhin "- kein Bild (Wasserfall), kein Ton ". Wie berichtet, anfaenglich lief die Kiste dann war war ploetzlich kein Signal mehr da. Hab schon viel probiert, getrennte Spannungsversorgung, gemeinsame Spannungsversorgung, nur Batterie ,... Alles neu installiert (mehrfach), Treiber explizit geloescht in der Systemsteuerung, Resets im FT817, ... / Nur noch nicht einen anderen Rechner .... , hab nur einen Rechner mit Win 7 alle anderen haben LINUX.

      Deshalb Chris, bin gespannt was bei Dir herauskommt. Ich werde bei mir erst Anfang Oktober wieder weitersuchen koennen.

      73 de

      Jochen DL4KBB / 7J1AJV
      Moin Chris.

      Mache mal bitte Folgendes und berichte.

      1. Im Ordner :
      Windows
      Systeme32
      Drivers
      ist dort der Treiber ftdibus zu finden ??

      2.
      Systemsteuerung
      Sounds und Audio
      Hardware
      Usb Audiogerät
      Eigenschaften
      Allgemein
      Ist dort unter Ort ein Pfad angegeben mit Microham codec ???

      3.
      Systemsteuerung
      System
      Hardware
      Gerätemanager
      Usb Controller
      Microham USB Device
      Allgemein
      Usb controller
      Ist dort FTDI und Pfad Digi Keyer eingetragen ????

      Wenn denn dann da alles da ist, wirst Du meiner Meinung nach ein Hardware Problem mit dem Keyer haben.

      73
      Herbert
      DK2BR