kelemen Trap Dipol

      kelemen Trap Dipol

      Liebe Funkfreunede,

      rühjahr wirds die Antennen schreien nach Wartung,


      ht Jemand von euch zufällig die geometrischen Daten des DP 160/80/40/30 Modells parat.
      ich wollte nun doch mal richtig abstimmen und wenn ich dabei nervenkrank werde hi

      vy 73 Wolfgang DK6UZ
      ht Jemand von euch zufällig die geometrischen Daten des DP 160/80/40/30 Modells parat
      leider nein.
      ich wollte nun doch mal richtig abstimmen
      da helfen dir die standartlaengen auch nicht viel weiter. die kapazitiven einfluesse sind doch an jedem aufbauort andere.
      von innen nach aussen die resonanzpunkte festlegen. das waere die richtige vorgehensweise.

      30 ist kein problem. bei den anderen baendern wirst du dich wohl fuer ein bandsegment entscheiden muessen. oben, unten oder in der mitte und zu den enden hin "vergewaltigen". man kann natuerlich trotzdem mit hohem swr betrieb machen. ich verstehe dich aber so, das du genau das nicht mehr moechtest?
      und wenn ich dabei nervenkrank werde hi
      um das zu verhindern, kann man an der stelle nur die empfehlung aussprechen, fuer mehrbandbetrieb mit einem strick vielleicht doch richtung nicht koaxgespiessenes doublet zu schielen. das ist in einem solchen fall imho die vernuenftigste loesung. auch wenn du das vielleicht nicht hoeren moechtest?
      73s dh1tt - oliver/bavaria

      DX begins at the noisefloor!
      Suck it and see!


      Zu fragen mag eine momentane Schande sein,
      aber nicht zu fragen und unwissend zu bleiben
      ist eine Schande fürs Leben!!
      Schau mal bei WiMo - da ist eine Anleitung, wie man den Kelemen auf Resonanz bekommt.

      Ich habe die 80-10m Variante und kann somit nicht mit den "geometrischen" Werten dienen.

      Die Antenne läuft schon sehr gut (aber vermutlich ist eine Doppelzepp in gleicher Höhe einiges besser :) ) - ich habe jedenfalls mit der Kelemen im letzten 3/4 Jahr um 160 DXCC Länder arbeiten können und das mit LowPower (+ ca. 40 DXCC auf 160m (!) wobei ich die Kelemen "zwangsangepasst" habe mit meinem Versa Tuner).
      73

      Peter