Fldigi und IC735

      Fldigi und IC735

      Hallo,

      hat schon jemand einen IC735 mit Fldigi zum Spielen gebracht?

      Die Ankopplung über RigCAT geht nur schlecht. Die am TRX eingestellte Frequenz wird erst nach 20-30s vom Programm übernommen und die Frequenzeinstellung im Programm produziert öfter mal Mist im TRX. Die Ansteuerung über Hamlib will gar nicht.

      Ich verwende ein Funkamateur-Interface, welches mit HRD tadellos funktioniert.

      Meinen FT857 habe ich mittels Hamlib problemlos ankoppeln können.

      Was heißt im Dialog RigCAT eigentlich die Einstellung "VSP Enable"?

      Ich hoffe, nicht der einzige mit diesem Problem zu sein.

      73. Bernd DB1BKA
      Hallo Bernd,
      bei mir geht es mit RigCAT, weil ich die PTT mit RTS des selben COM ports machen will.
      Im Icom 735 kann man die Schnittstelle umjumpern. Am besten hatte es geklappt, wenn ich auf 9600 bd (Original: 1200 bd) und transceive OFF(Original: ON) umgejumpert hatte, was ich Dir empfehle.
      Leider kann ich dann meinen QSYer nicht mehr betreiben, so dass ich doch wieder auf die Original-Jumper-einstellungen zurück musste.
      Zum Testen kannst Du das Programm CI-V test von DF4OR verwenden.

      fldigi+IC735.jpg

      Zum virtuellen seriellen Port kann ich nichts sagen.

      73 Wolfgang