Ham Office 6 und SPID RAK Rotor Problem

      Ham Office 6 und SPID RAK Rotor Problem

      Hallo,

      als Neuzugang hier im Forum wende ich mich gleich mit einer Frage an die anderen OMs.

      Wenn ich versuche meinen SPID RAK über das Rotorinterface im Ham Office 6 zu steuern bekomme ich Probleme. Das Steuergerät wird per USB Com 14 erkannt und ist auf Modus A für Computersteuerung gesetzt. Die Emulation im Steuergerät ist Yaesu da Hy-Gain nicht funktioniert. Parameter der Schnittstelle 1200Bd,8,N, 1 Stopbit sowie Com 14 sind im Ham Office eingestellt.
      Wenn ich nun im Ham Office, nicht im QSO Eingabefenster!, auf das Rotorsetup gehe, kann ich den Rotor im Testmodus drehen. Es wird zwar keine Antennenrichtung im Ham Office angezeigt aber ich kann über die Testfunktion den Rotor drehen.

      Wähle ich aber im QSO Eingabefenster unter Optionen den Rotor aus, so funktioniert der Test nicht und Ham Office stürzt ab. Wenn ich die Option wähle, dass der Rotor sich bei einem Clustereintrag in die entsprechende Richtung drehen soll, tut sich nichts und der Rotor beleibt still. Also kurzum es funktioniert nicht und wenn jemand Ideen zur Problemlösung hat, wäre ich sehr dankbar.

      73, DL2FDJ